Real im Glück: "Waren schon tot"

Aufmacherbild

Bei Real Madrid ist die Erleichterung nach dem Gewinn der Champions League (4:1 n.V. gegen Atletico) riesig. "Wir haben bis zum Schluss gekämpft. Am Ende haben wir es verdient, als Sieger vom Platz zu gehen", freut sich Sergio Ramos. "Das ist ein unglaubliches Gefühl. Wir waren schon tot und haben uns gerettet", ringt Sami Khedira um Fassung. Atletico-Coach Diego Simeone gibt sich indes als fairer Verlierer: "Es war nicht nur Pech, dass wir verloren haben. Real ist immer besser geworden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen