Roma-Coach: "Alles mein Fehler"

Aufmacherbild

Roma-Coach Rudi Garcia nimmt nach dem 1:7 in der CL gegen die Bayern alle Schuld auf sich. "Es war ein taktischer, kein psychologischer Kollaps. Es war alles mein Fehler, nicht der der Spieler. Ich habe die falsche Strategie gewählt", sagt der Franzose. Garcia weiter: "Wir müssen diese Niederlage akzeptieren. Sie beweist, dass wir noch einige Schritte davon entfernt sind, um den besten Teams der Welt näher zu kommen. Die einzige gute Nachricht ist, dass wir noch Gruppen-Zweiter werden können."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen