Rekordflut in Champions League

Aufmacherbild

Der dritte Spieltag in der Champions League bringt am Dienstag zahlreiche Bestmarken. Shakhtar ist das erste Team, das zur Halbzeit sechs Tore erzielt. Am Ende gewinnen die Ukrainer bei Bate 7:0, was die Einstellung des höchsten Auswärtssieges bedeutet. Mit fünf Toren stellt Adriano einen Messi-Rekord ein. Die Bayern fügen der Roma die höchste Heimpleite der Klub-Historie (1:7/Rekord eingestellt) zu. Mit 40 Treffern ist es der zweit-trefferreichste Spieltag nach dem 1. Oktober 1997 (44).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen