RBS wohl nach Aserbaidschan

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg muss in der dritten Runde der Qualifikation für die UEFA Champions League wohl die Reise nach Aserbaidschan antreten. Der österreichische Meister trifft auf den Sieger der Begegnung Valletta FC aus Malta gegen Qarabag, wobei die Aseri das Hinspiel auswärts mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Das Team von Adi Hütter muss zunächst am 29. oder 30. Juli auswärts antreten. Das Rückspiel in der Red Bull Arena steigt am 5. oder 6. August.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen