CL: Austria zittert sich weiter

Aufmacherbild
 

Die Wiener Austria steht im Champions-League-Playoff. Dem österreichischen Meister reicht ein 0:0 im Rückspiel bei Hafnarfjördur, um mit dem Gesamtscore von 1:0 aufzusteigen. Der Truppe von Nenad Bjelica gelingt nicht viel, die Gastgeber aus Island sind absolut ebenbürtig. Die beste FAK-Chance hat Kaja Rogulj, der einen Kopfball über das Tor setzt (67.). Kurz zuvor sieht Markus Suttner wegen eines Gerangels bei einem Einwurf Gelb-Rot (62.). Die Playoff-Auslosung steigt am 9. August um 12 Uhr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen