Basel entgeht knapp CL-Blamage

Aufmacherbild

Der FC Basel ist in der Qualifikation zur Champions League nur knapp einer Blamage entgangen. Der Klub von ÖFB-Legionär Aleksandar Dragovic (spielt durch) rettet im Drittrunden-Rückspiel gegen Molde FK ein 1:1 und steht nach dem 1:0-Auswärtserfolg mit einem Gesamtscore von 2:1 im Playoff. Die Norweger gehen im St.-Jakobs-Park vor 18.567 Zuschauern durch Berget (32.) in Führung und scheitern nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Degen (75.) in der 92. Minute per Elfmeter an Goalie Hoseth.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen