Basel entgeht knapp CL-Blamage

Aufmacherbild
 

Der FC Basel ist in der Qualifikation zur Champions League nur knapp einer Blamage entgangen. Der Klub von ÖFB-Legionär Aleksandar Dragovic (spielt durch) rettet im Drittrunden-Rückspiel gegen Molde FK ein 1:1 und steht nach dem 1:0-Auswärtserfolg mit einem Gesamtscore von 2:1 im Playoff. Die Norweger gehen im St.-Jakobs-Park vor 18.567 Zuschauern durch Berget (32.) in Führung und scheitern nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Degen (75.) in der 92. Minute per Elfmeter an Goalie Hoseth.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen