Zenit steht im CL-Playoff

Aufmacherbild
 

Zenit St. Petersburg erreicht durch einen klaren 3:0-Erfolg gegen Apollon Limassol aus Zypern das Champions-League-Playoff. Rondon egalisiert in der 55. Minute das 0:1 aus dem Hinspiel, erst zwei Minuten vor dem Schlusspfiff gelingt Danny das erlösende 2:0, Kerzhakov (90.) setzt den Schlusspunkt. Limassols Danielzinho sieht bereits in der 26. Minute Gelb-Rot. Apoel Nikosia gewinnt gegen HJK Helsinki 2:0 und steigt nach dem 2:2 im Hinspiel mit einem Gesamtscore von 4:2 auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen