CL-Quali: Kiew besiegt Rotterdam

Aufmacherbild
 

Dynamo Kiew gewinnt das Hinspiel in der Champions-League-Qualifikation gegen Feyenoord Rotterdam mit 2:1 (0:0). Die Niederländer gehen durch Ruben Schaken in der 49. Minute mit 1:0 in Führung. Ein Eigentor von Lex Immers (56.) und ein Treffer von Brown Idaye (70.) drehen die Partie jedoch. Panathinaikos Athen hat sich durch einen 2:0 (1:0)-Auswärtssieg gegen Motherwell eine gute Ausgangslage verschafft. Lazaros Christodoulopoulos (14.) und Charis Mavrias (76.) erzielen die Treffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen