Rapid verpasst Champions League

Aufmacherbild

Rapid verpasst trotz einer sehr starken Leistung die Champions League. Die Wiener erreichen im Playoff-Rückspiel bei Shakhtar Donezk ein 2:2 und scheiden mit einem Gesamtscore von 2:3 aus. Marlos bringt die Ukrainer in Front (10.), doch Schaub (13.) und Hofmann per Traumfreistoß (22.) drehen die Partie. Gladkiy gelingt jedoch der Ausgleich (27.). Sonnleitner sieht in der Endphase Gelb-Rot (88.), Beric per Kopf (89.) und Prosenik, der nur die Stange trifft (94.) vergeben den Matchball.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen