Hängende Köpfe beim SK Rapid

Aufmacherbild
 

"Wenn wir fünf Stück bekommen hätten, wäre es leichter wegzustecken als jetzt", musste Kapitän Steffen Hofmann nach Rapids Aus im CL-Playoff gegen Shakhtar Donetsk zugeben. "Wir hätten uns den Aufstieg, aufgrund der Chancen am Ende, sicher verdient. Sehr, sehr schade, weil wir wirklich sehr knapp dran waren." Hängende Köpfe, Tränen und Enttäuschung prägten das triste Bild in der Arena von Lviv. "Ich würde alle Tore meines Lebens für dieses eintauschen", so Robert Beric über seinen Matchball.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen