Celtic hadert mit Schiedsrichter

Aufmacherbild
 

Celtic hadert nach der 0:3-Niederlage gegen Juventus Turin mit dem Schiedsrichter. "Wir spielen hier nicht Rugby, sondern Fußball", poltert Trainer Neil Lennon. "Sie haben uns bei jeder Gelegenheit gefoult, und er sah nur zu. Sind die Regeln anders in Spanien? Offenbar muss es so sein", sagt er über den spanischen Schiedsrichter Undiano Mallenco. Juve-Coach Antonio Conte streut den Schotten indes Rosen: "Wir haben gelitten. Celtic ist zu Hause ein großartiges Team."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen