Messi verletzt - nur Prellung?

Aufmacherbild

Lionel Messi muss im UCL-Spiel gegen Benfica (0:0) verletzt raus. Der Superstar bleibt beim herausstürzenden Keeper Artur hängen und muss mit einer Trage in die Kabine gebracht werden. Die erste Diagnose bringt Entwarnung, es soll sich um eine Prellung am linken Knie handeln. Es wird weitere Tests geben. Das ist natürlich insofern pikant, als dass Messi den Torrekord von Gerd Müller jagt. Der Deutsche hatte im Kalendarjahr 1972 85 Tore erzielt, Messi hält bei 84.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen