Kharkiv aus CL ausgeschlossen

Aufmacherbild
 

Die UEFA schließt Metalist Kharkiv für die Saison 2013/2014 aus den europäischen Wettbewerben aus. Damit reagiert der Verband auf Manipulations-Vorwürfe gegen das ukrainische Spitzenteam. Offen ist, ob der FC Schalke, Gegner von Kharkiv im Champions-League-Playoff, damit ein Freilos für die Gruppenphase bekommt. Die UEFA wird im Laufe des Tages eine Entscheidung treffen. Kharkiv kann nun vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) Einspruch gegen die Sperre einlegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen