Niederlage stört Enrique nicht

Aufmacherbild

Luis Enrique kann mit der 2:3-Niederlage im Rückspiel des CL-Halbfinales bei den Bayern gut leben. Der Barcelona-Coach erklärt: "Es stört mich nicht, dass wir das Spiel verloren haben, weil Bayern ein starker Gegner ist." Auch die Münchner messen dem Ergebnis keine allzu große Bedeutung bei, sind die Katalanen doch ob des 3:0-Erfolgs im ersten Duell dennoch ins Endspiel eingezogen. Thomas Müller sagt: "Natürlich ist es schön, dass wir mithalten können. Darum können wir uns aber nichts kaufen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen