Böller-Attacke auf Salzburg-Bus

Aufmacherbild

Wieder unschöne Szenen vor dem CL-Quali-Rückspiel zwischen Malmö und RB Salzburg (Mi., 20:30 Uhr). In der Nacht auf Mittwoch haben bisher noch unbekannte Täter um ca. 3 Uhr einen Anschlag auf den Mannschaftsbus der Bullen verübt: Zwei Böller explodierten unter dem Bus, der vor dem Teamhotel in der Innenstadt parkte. Laut "SN" wurde niemand verletzt, durch die Druckwelle zerbrach die Heckscheibe. Ein Sticker am Bus mit dem Logo von Malmö lässt auf Anhänger des schwedischen Meisters schließen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen