Bale-Manager soll "leise sein"

Aufmacherbild

Real-Coach Carlos Ancelotti empfiehlt dem Spieleragenten von Gareth Bale, "lieber leise zu sein". "In dieser Welt wird viel geredet, und manchmal reden manche zu viel. Bale hatte niemals Probleme mit seinen Mitspielern und seine Mitspieler haben keine mit ihm. Wir sind glücklich mit ihm", widerspricht Ancelotti vor dem CL-Rückspiel gegen Juve Aussagen von Jonathan Barnett, nach denen Bale von seinen Teamkollegen links liegen gelassen werde. Bale kam 2013 für rund 100 Mio. Euro zu Real.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen