Bayern, Malaga im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Bayern München muss sich im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales Arsenal mit 0:2 geschlagen geben, steigt durch den 3:1-Erfolg im Hinspiel aber trotzdem auf. Giroud (3.) erzielt die schnelle Führung, Koscielny (85.) sorgt im Finish für Spannung, das nötige dritte Tor gelingt den Engländern aber nicht mehr. Ebenfalls unter den letzten acht Vereinen steht überraschenderweise Malaga: Die Spanier feiern gegen Porto nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel einen verdienten 2:0-Heimsieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen