CL: FAK fertigt Zenit ab

Aufmacherbild

Meister FK Austria feiert im letzten Gruppenspiel der Champions League einen 4:1-Sieg über Zenit St. Petersburg. Kerzhakov gelingt zwar die Führung für die Gäste (35.), doch Hosiner besorgt noch vor der Pause den Ausgleich (44.). Mit einem Doppelschlag binnen drei Minuten sorgen Jun und erneut Hosiner für die Entscheidung. Kienast sorgt für den Endstand (93.). Im Parallelspiel besiegt Atletico Porto 2:0. Die Austria beendet Gruppe G damit mit einem Sieg und zwei Remis als Tabellenletzter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen