Historischer UCL-Sieg für Celtic

Aufmacherbild

Zum Auftakt des 2. UCL-Spieltags hat Celtic mit dem 3:2-Sieg bei Spartak Moskau Geschichte geschrieben: Die Schotten feiern ihren ersten Auswärtssieg in diesem Bewerb. Celtic geht durch Hooper früh in Führung (12.), Emenike kann das Spiel drehen (41., 48.). Die Hausherren müssen nach Torraub Inaurraldes (63.) zu zehnt weiterspielen und kassieren per Eigentor von Kombarov den Ausgleich (72.). Schließlich ist es Samaras (90.), der zum Sieg trifft. Celtic hält bei vier Punkten, Spartak bei null.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen