Barca, PSG im CL-Viertelfinale

Aufmacherbild

Der FC Barcelona und Paris St. Germain folgen dem FC Bayern und Atletico Madrid ins Viertelfinale der Champions League. Die Katalanen, in Manchester 2:0 siegreich, gewinnen das Rückspiel im Camp Nou mit 2:1. Messi und Alves treffen für die Hausherren, Kompany für die Gäste. Zabaleta sieht wegen Schiedsrichter-Kritik Gelb-Rot (77.). PSG bezwingt Leverkusen 2:1 und steigt mit dem Gesamtscore von 6:1 auf. Sams Führung (6.) drehen Marquinhos (13.) und Lavezzi (53.). Can sieht Gelb-Rot (68.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen