CL: Zenit schlägt Benfica

Aufmacherbild
 

Zenit St. Petersburg hat ein verrücktes Hinspiel des CL-Achtelfinales für sich entschieden. Die Russen gewinnen gegen Benfica Lissabon mit 3:2 (1:1). Pereira (20.) bringt die Gäste zwar in Führung, Shirokov (27.) gleich aber wenig später aus. Als Semak (71.) Zenit erstmals in Front schießt, sieht alles nach einem Heimsieg aus. Cardozo (87.) sorgt jedoch für das vermeintliche Unentschieden, ehe Shirokov nur eine Minute später doch den Sieg sicher stellt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen