Personeller Rückschlag für Juve

Aufmacherbild

Juventus Turin muss am Samstag im Champions-League-Finale gegen den FC Barcelona auf Giorgio Chiellini verzichten. Der 30-jährige Innenverteidiger brach am Mittwoch das Training aufgrund von Wadenproblemen ab. Genauere Untersuchungen am Donnerstag ergaben eine Verletzung des Schollenmuskels. Damit muss Coach Massimiliano Allegri seine Defensive, eine der großen Stärken der "Alten Dame", notgedrungen umbauen. Nachdem Andrea Barzagli wieder voll trainieren kann, dürfte er Chiellini ersetzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen