Schweinsteiger fällt weiter aus

Aufmacherbild

Die Personalsorgen beim FC Bayern werden nicht geringer. Bastian Schweinsteiger, zuletzt bereits aufgrund von Sprunggelenks-Problemen ausgefallen, fehlt den Münchnern wohl auch im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Porto (Mittwoch, ab 20:45 Uhr). Wie "Sport1" vermeldet, machen dem 30-Jährigen angeschwollene Lymphdrüsen zu schaffen. Trainer Pep Guardiola muss zudem auf Robben, Alaba, Benatia, Martinez und Starke verzichten. Bei Ribery besteht eine kleine Comeback-Chance.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen