Sturm zittert um Kienast-Einsatz

Aufmacherbild
 

Sturm bangt vor dem CL-Quali-Hinspiel gegen Videoton um Roman Kienast. Der Goalgetter laboriert an einer Entzündung im linken Sprunggelenk und soll erst am Mittwoch wieder ins Training einsteigen. Trainer Franco Foda ist in der "Krone" skeptisch: "Fürs erste Spiel in Klagenfurt wird Roman vermutlich kein Thema sein. Der Trainingsrückstand ist wohl zu groß." Kienast selbst gibt die Hoffnung nicht auf: "Vielleicht geht es sich aus. Ich beiße notfalls wieder die Zähne zusammen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen