BVB-Fan reserviert mit Badetuch

Aufmacherbild
 

Eine originelle, aber sehr wahrscheinlich erfolglose Idee, hat ein Fan von Borussia Dortmund, um sich einen Sitzplatz für das Champions-League-Finale am 25. Mai im Londoner Wembley-Stadion zu sichern. Er nutzte das Finale des "Blue Square Bet Premier Playoffs" zwischen Newport und Wrexham, um ein Badetuch in den Klub-Farben auf dem Sitz zu hinterlassen. Eben genau auf die Art und Weise, für die deutsche Touristen bekannt sind, um in Urlaubsorten ihre Sonnenliegen zu reservieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen