Austria mit 20 Mann nach Island

Aufmacherbild
 

In voller Stärke hebt Österreichs Meister Austria Wien in Richtung Island zum CL-Quali-Rückspiel gegen FH Hafnarfjördur ab (Hin: 1:0). Mit dabei sind auch der erstmals seit seiner Meniskus-OP im Juni in der Mannschaft stehende Roman Kienast, sowie Alexander Gorgon, den eine Oberschenkelblessur plagt. "Alex hat ganz normal trainiert. Wir werden kurzfristig entscheiden, wollen aber nichts riskieren", berichtet Trainer Nenad Bjelica. Sein Ersatz wäre wie schon gegen Ried Daniel Royer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen