FAK: Schon 14.000 CL-Abos weg

Aufmacherbild
 

Nach dem ersten Tag des Vorverkaufs hat die Wiener Austria bereits 14.000-Dreier-Abos für die Heimspiele in der Champions League abgesetzt. Bisher hatten nur Mitglieder und Abonnenten die Möglichkeit, sich Tickets für die Partien gegen den FC Porto, Atletico Madrid und Zenit St. Petersburg im Ernst-Happel-Stadion zu sichern. Am Montag beginnt schließlich der Vorverkauf für alle Fans. Im Zuge der CL-Euphorie ist auch die Mitgliederzahl der Veilchen zuletzt um 1.000 Personen gestiegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen