CL: Ausschreitungen in Paris

Aufmacherbild
 

Vor dem Champions-League-Spiel Paris St. Germain gegen Dinamo Zagreb kam es in der französischen Innenstadt zu schweren Krawallen. Beide Fanlager haben sich in der Nähe des sehr beliebten Bastille-Platzes getroffen und für Unruhen gesorgt. Laut Polizei-Angaben konnten einige Hooligans festgenommen werden. Das französische Innenministerium hat vor dem Spiel die Einreise von kroatischen Fans untersagt. Es sollen dennoch knapp 200 Mitglieder der "Bad Blue Boys" nach Paris gekommen sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen