Juve tankt Selbstvertrauen

Aufmacherbild
 

In der Serie A gelang Juventus Turin noch kein Sieg, beim CL-Auftakt bei Manchester City drehte man aber einen Rückstand noch in einen 2:1-Sieg. "Auch nach dem schlechten Liga-Start haben wir immer an uns geglaubt. Dieser Sieg wird unser Selbstvertrauen stärken", freut sich Trainer Massimiliano Allegri. Sein Gegenüber Manuel Pellegrini hadert indes mit der aus seiner Sicht unverdienten Heimniederlage. "Wir waren stärker und hatten die besseren Chancen", meint der Chilene.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen