Fan-Randale in Amsterdam und Rom

Aufmacherbild
 

Vor, während und nach der Champions-League Partie zwischen Ajax Amsterdam und Paris Saint-Germain (1:1) ist es in Amsterdam und Utrecht zu Fan-Ausschreitungen gekommen. Die niederländische Polizei nimmt insgesamt 83 Personen fest, verletzt wird nach Angaben des "De Telegraaf" niemand. Auch die Rückkehr der AS Roma in die Königsklasse bringt nicht nur Grund zur Freude: Während des 5:1 gegen ZSKA Moskau werden zwei Fans bei Ausschreitungen im Stadion verletzt, einer erleidet Stichwunden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen