10,5 Mio. Euro für UCL-Sieger

Aufmacherbild

Der Sieger des Champions-League-Endspiels zwischen Bayern München und Borussia Dortmund erhält 10,5 Millionen Euro. Das mit Spannung erwartete Finale steigt am Samstag (20:45 Uhr) im Londoner Wembley-Stadion. Der Verlierer darf sich mit 6,5 Millionen Euro trösten. Bayern und der BVB dürfen sich in dieser Champions-League-Saison über Gesamteinnahmen von etwa 70 Millionen Euro freuen. Größter Einnahmeposten sind die Ausschüttungen der UEFA (Startgeld, Prämien, Marktpool).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen