Revanche für "Gunners"

In Dortmund behielt das "Orchester" von Arsenal trotz leiser Töne gegen die "Heavy-Metal-Band" von Trainer Jürgen Klopp die Oberhand.

Das 1:0 dank des Treffers von Aaron Ramsey (62.) bedeutete eine gelungene Revanche für das 1:2 in London und die erste Heimniederlage für BVB nach sechs CL-Siegen in der vergangenen Saison, einer in dieser Spielzeit und sechs in der aktuellen Bundesliga.

In der letzten halben Stunde lief kaum noch etwas zusammen bei den sonst so heimstarken Gastgebern, die in der ersten Stunde gute Chancen ausgelassen hatten. Arsenal blieb auch im 15. Auswärts-Pflichtspiel in Folge ungeschlagen.

Marseilles Kampf wird nicht belohnt

Napoli geriet gegen das punktlose Schlusslicht Marseille daheim zweimal in Rückstand, dank des zweiten Treffers des Argentiniers Higuain feierten die Süditaliener wie Arsenal noch den dritten Sieg. Napoli muss aber noch gegen die zwei anderen Aufstiegsaspiranten spielen, zunächst in Dortmund.

Während Chelsea den Schalkern an der Stamford Bridge keine Chance ließ und beim 1:0 von einem haarsträubenden Fehler von Keeper Hildebrand profitierte, rettete Basel dank eines Treffers von Sio in der Nachspielzeit ein 1:1 gegen Schlusslicht Steaua Bukarest und wahrte als Dritter, einen Punkt hinter Schalke, seine Chance auf das Achtelfinale.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»