Mark Schwarzer erklärte, dass sein unerwarteter Einsatz kein Problem gewesen sei. "Ich bin immer vorbereitet und bereit zu spielen. Atletico Madrid hat Weltklassespieler. Wir haben aber gewusst, wenn wir genauso entschlossen auftreten wie sie, dann haben wir eine gute Chance. Im Rückspiel wird es sehr eng", so der Australier.

Atletico bleibt ungeschlagen

Atletico hat damit zwar weiterhin kein CL-Spiel in dieser Saison verloren, musste sich aber zum dritten Mal in elf Partien mit einem Remis begnügen. Die jüngste Pflichtspielniederlage der Madrilenen ist bereits zwei Monate her.

Bei einem Auswärtstor würde ihnen in London auch ein Unentschieden zum ersten Finaleinzug seit 1974 im wichtigsten Europacup-Bewerb reichen. Chelsea hat die Champions League 2012 gewonnen.

Das zweite Halbfinal-Hinspiel findet am Mittwochabend ebenfalls in Madrid statt. Titelverteidiger Bayern München gastiert mit ÖFB-Star David Alaba bei Real Madrid.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»