"Nicht die Bäume in den Himmel wachsen lassen"

Aufmacherbild

 

Karl Daxbacher (Austria-Trainer): "Die Admira hat wirklich eine sehr gute Leistung geboten. Die entscheidende Szene war das nicht gegebene 2:0. Wenn man mit den letzten Kräften spielt, dann wird es nach so einer Entscheidung schwierig. Die Admira hat dann sehr gut gespielt, und wir sind immer wieder in Konter gelaufen. Die Mannschaft hat bis zum Schluss gefightet, aber es ist sich nicht ausgegangen."

Dietmar Kühbauer (Admira-Trainer): "Vor der Pause hat uns die Austria mit ihrem Kurzpassspiel große Probleme bereitet. Aber meine Jungs sind dann immer besser ins Spiel gekommen. Für die Spieler ist es schön zu sehen, dass sie auch bei der Austria gewinnen können. Wir spielen trotzdem gegen den Abstieg, wir dürfen jetzt nicht die Bäume in den Himmel wachsen lassen."

Philipp Hosiner (dreifacher Admira-Torschütze): "Natürlich ist die Freude sehr groß. Wir haben ein gutes Spiel gemacht und verdient gewonnen. Ich versuche immer, meine beste Leistung zu bringen. In den letzten Spielen hatte es nicht geklappt, heute schon. Darauf kann man aufbauen. Wir haben die Austria früh gestört, denn wir wussten, dass sie am Donnerstag ein schweres Europacup-Spiel hatten. Der zweite Platz ist als Aufsteiger sicher überraschend, aber die Saison ist noch jung, da kann noch viel passieren."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen