"Kann Stürmern keinen Vorwurf machen"

Aufmacherbild

Walter Kogler (Trainer Wacker): "Für unsere Mannschaft war es nicht einfach heute, wir mussten sehr viele Spieler ersetzen. Aber man kann mit der Leistung absolut zufrieden sein. Ich kann den Stürmern keinen Vorwurf machen, die Möglichkeiten sind auch gut verwertet worden. Aber Pascal Grünwald hat zum Beispiel im Finish hervorragend gehalten. Leistungsmäßig ist es bisher okay, punktemäßig könnten wir etwas mehr haben."

Karl Daxbacher (Trainer Austria): "Die Mannschaften haben sich gegenseitig kontrolliert. Wir sind praktisch zu keinen Torchancen gekommen, Innsbruck hat zwei, drei große vergeben. Wir müssen mit dem Unentschieden zufrieden sein. Schade ist, dass wir in einem so schönen Stadion auf so einem schlechten Rasen spielen müssen. Ich habe schon gesagt, wenn eine Mannschaft Salzburg so fordert wie Innsbruck in der Vorwoche, wird es auch für uns nicht leicht. Bei Pascal Grünwald muss ich mich bedanken, aber auch mit Nacer Barazite ein Wörtchen sprechen, dass er so einen Konter ermöglicht hat."

Pascal Grünwald (Torhüter Austria, Ex-Innsbruck-Kapitän): "Vor dem Spiel wollten wir drei Punkte mitnehmen, wenn man den Spielverlauf jetzt betrachtet, dann ist der Punkt gerecht, vielleicht sogar schmeichelhaft. Innsbruck ist ein sehr guter Gegner, das haben wir gewusst. Es wird auch für andere Mannschaften sehr schwer auf dem Tivoli."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen