Von Heesen: "Wir können nicht gewinnen"

Aufmacherbild
 

Thomas von Heesen (Kapfenberg-Trainer): "Wir spielen hervorragend, machen schöne Tore, aber wir können nicht gewinnen. Der Anschlusstreffer der Admira hat das Spiel eng gemacht. Das 2:2 ist aus dem Nichts gefallen, das Siegestor der Admira entstand aus einem Konzentrationsfehler unserer Abwehr."

Dietmar Kühbauer (Admira-Trainer):
"Kapfenberg hat durch zwei Ostergeschenke 2:0 geführt. Dann hat uns Torhüter Tischler mit guten Reflexen im Spiel gehalten. Die bessere Mannschaft war Kapfenberg sicher nicht, denn sonst hätten sie gewonnen. Hosiner hat sich mit den zwei Toren selbst aus der Krise geschossen. Das freut mich für ihn und die Mannschaft. Mit diesem Sieg haben wir die Chance auf einen internationalen Startplatz gewahrt."

Philipp Hosiner (Admira-Doppeltorschütze): "Dieser Sieg ist gut für das Selbstvertrauen. Im Training habe ich alles dafür gegeben, wieder in die Mannschaft zurückzufinden. Diese zwei Tore waren dafür eine Belohnung."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen