"Eine Chance muss ja reingehen"

Aufmacherbild
 

Franco Foda (Sturm-Trainer): "Das sind natürlich die schönsten Momente, wenn du in der letzten Minute so ein Spiel noch gewinnst. Wir hätten aber schon nach 20, 30 Minuten 2:0 oder 3:0 führen müssen. Nach den vergebenen Chancen ist die Mannschaft dann unruhig geworden. Bodul muss die erste Chance machen, da drehst du als Trainer durch und würdest ihn am liebsten runternehmen.

Aber ich weiß, dass er ein Spieler ist, der ein Match entscheiden kann, und das hat er gemacht, da hätte ich ihn am liebsten wieder umarmt. Man darf nicht vergessen, dass wir am Donnerstag ein schweres Spiel hatten, viele Verletzte und einige Spieler haben, die noch nicht voll fit sind. Aber die Mannschaft hat Leidenschaft an den Tag gelegt und das Spiel unbedingt gewinnen wollen. Schlussendlich sind wir dafür belohnt worden. Es war natürlich auch Glück dabei, aber es war ein verdienter Sieg. Wir hatten sechs hundertprozentige Chancen, dazu wurden eine Rote Karte gegen Kapfenberg und ein Elfer für uns nicht gegeben."

Darko Bodul (Sturm-Torschütze): "Schade, dass ich in der ersten Hälfte einen Haken zu viel gemacht habe, da hätte gleich abziehen müssen. Danach hatte ich noch zwei Chancen, aber erst die letzte ist dann reingegangen, eine muss ja reingehen. Es waren glückliche drei Punkte für uns, die sehr wichtig sind, weil wir ja oben mitspielen wollen."

Werner Gregoritsch (Kapfenberg-Trainer): "Wir hätten uns heute zumindest einen Punkt verdient. Mir tun meine Spieler leid, sie sind gelaufen, haben Kampf und Leidenschaft gezeigt, sind an ihre Grenzen gegangen. Wir hatten unsere Möglichkeiten, wenn der Lattenschuss reingeht, gewinnen wir. Und am Schluss dann noch die Chance von Micic! Wir haben noch fünf Spiele bis zur Winterpause, da wollen wir uns perfekt verkaufen."

Danijel Micic (KSV-Spieler): "Es ist sehr bitter, nachdem wir eine wirklich sehr gute Partie gespielt und Sturm gut Parioli geboten haben. Doch jetzt gehen wir mit null Punkten nach Hause. Leider habe ich den Matchball nicht gemacht, der Winkel wurde zu spitz und ich habe den Tormann angeschossen."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen