Lederer: "So was habe ich noch nicht erlebt"

Aufmacherbild
 

Franz Lederer (Trainer Mattersburg): "Ich bin schon einige Zeit dabei, so was habe ich noch nicht erlebt. Wir haben mit dem Tor des Jahres begonnen, solche Tore kenn ich nur aus exotischen Ligen und von Youtube. Danach haben wir versucht ins Spiel zu finden, es aber nicht in den Griff bekommen. In der zweiten Halbzeit waren wir besser, haben uns aber wieder ein Tor eingefangen. Die Gegentore sind Rückfälle in die Steinzeit. Diese Niederlage ist bitter, aber man darf nicht alles schlechtreden."

Thomas Borenitsch (Torhüter Mattersburg): "Ich habe mich verschätzt, das Tor geht ganz klar auf meine Kappe. Es war nicht einfach, man nimmt sich viel vor, aber dafür muss ich mich bei der Mannschaft entschuldigen. Durch unsere Eigenfehler haben wir uns zwei Tore gemacht. Wir müssen das Spiel abhaken und schauen, dass wir in Graz einiges besser machen."

Peter Stöger (Trainer Wiener Neustadt): "Wir haben viel Potenzial in der Mannschaft, wir können in der Liga mithalten. Dieser Sieg war wichtig, es ist schön drei Punkte mitzunehmen."

Jörg Siebenhandl (Tormann und Torschütze Wiener Neustadt): "Das war mein erstes Tor überhaupt, das ist unglaublich. Der Tormann hat sich verschätzt, es gehört natürlich auch Glück dazu."

Tomas Simkovic (Torschütze Wiener Neustadt): "Das waren heute drei kuriose Tore. Wir können viel besser spielen als heute, das erste Spiel ist aber immer schwierig. Die Mannschaft hat sehr viel Qualität, wir sind besser als Kapfenberg und Mattersburg."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen