"Heute ist alles schiefgelaufen, was schieflaufen kann"

Aufmacherbild
 

Zoran Barisic (Rapid-Trainer):
"Mattersburg ist der verdiente Sieger. Der Ausschluss hat uns natürlich überhaupt nicht in die Karten gespielt. Wir haben uns schwergetan, waren physisch und psychisch heute nicht bei 100 Prozent. Wir haben einfache Fehler gemacht, uns damit immer wieder selbst in die Bredouille gebracht. Wir sind auch als Team nicht geschlossen aufgetreten."

Angesprochen auf einen "schwarzen Samstag" (möglicher Beric-Abgang und Niederlage): "Heute ist alles schiefgelaufen, was schieflaufen kann."

Ivica Vastic (Mattersburg-Trainer):
"Wir haben die Gunst der Stunde genutzt. Wir haben gut ins Spiel hineingefunden, haben mit viel Ruhe agiert. Begünstigt durch die Rote Karte haben wir uns natürlich leichter getan. Wie schwierig es mit einem Mann weniger ist, haben wir unlängst gegen die Austria spüren müssen. Wir haben aber clever und mutig nach vorne gespielt. Die Mannschaft hat sich heute selbst belohnt, indem sie alles umgesetzt hat, was wir uns vorgenommen hatten."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen