Viel probiert, nichts passiert

Aufmacherbild
 

Die Zahlen und Fakten zur 14. Bundesliga-Runde

Aufmacherbild
 

  • Steffen Hofmann traf zum 12. Mal in der Bundesliga gegen Sturm Graz – so häufig wie gegen keine andere Mannschaft.
  • Hofmann erzielte seinen 94. Liga-Treffer für Rapid. Nur Hans Krankl (217) und Zlatko Kranjcar (106) erzielten mehr Treffer für die Wiener in der Bundesliga.
  • Roman Kienast erzielte seinen 59. Treffer in der Bundesliga. Damit zog er in der ewigen Torschützenliste mit Ilco Naumoski, Gernot Krinner und Alan gleich.
  • Mario Sonnleitner erzielte seinen 17. Treffer in der Bundesliga. 5 der 17 Tore erzielte er gegen den Sturm Graz – so viele wie gegen keinen anderen Klub.
  • Florian Kainz lieferte seinen 5. Assist in dieser Saison ab – für 5 verschiedene Spieler (Dibon, Stangl, Schaub, Prosenik und Sonnleitner).

  • Felix Roth erzielte seinen 5. Treffer in der Bundesliga. Alle 5 Treffer erzielte er in Heimspielen.
  • Roth erzielte den 200. Treffer in dieser Saison der Bundesliga.
  • Altach gab 3 Schüsse ab – so wenige Schüsse gab in dieser Saison zuvor kein siegreiches Team in einem Spiel ab.
  •  Jonatan Soriano gab 6 Schüsse ab – nie mehr in einem Auswärtsspiel in dieser Saison.
  • Red Bull Salzburg kassierte erstmals seit dem 30. August wieder einen Gegentreffer in der 2. Hälfte eines Bundesliga-Spiels.

  • Das Durchschnittsalter der Startelf der SV Ried betrug 26 Jahre und 212 Tage. Das war die älteste Startelf der Innviertler seit dem 25. Mai 2011 (SVR-KSV; 2:0).
  • Gernot Trauner erzielte seinen 4. Treffer in der Bundesliga. Erstmals traf er von innerhalb des Strafraums.
  • Dieter Elsneg gab seinen 3. Saisonassist ab. Damit gab er bereits jetzt so viele Torvorlagen wie in der gesamten letzten Saison der Bundesliga ab.
  • Rene Schicker erzielte seine letzten 5 Tore in der Bundesliga in der 2. Hälfte und aus dem Spiel heraus.

  • Tobias Kainz erzielte sein 3. Tor in der Bundesliga. Seine letzten beiden Treffer erzielte er per direkten Freistößen.
  • Kainz ist der 6. Spieler, dem in dieser Saison ein direktes Freistoßtor gelang.
  • Der Treffer von Kainz fiel nach 93 Minuten und 55 Sekunden. Das ist der späteste Treffer des SV Grödig in der Bundesliga.
  • Jacobo war an 6 Schüssen direkt beteiligt (4 Schüsse, 2 Schussvorlagen) – nie mehr in einem Spiel dieser Saison.
  • Der WAC gab 11 der 13 Schüsse von außerhalb des Strafraums ab. Erstmals gaben die Kärntner in einem Bundesliga-Spiel  so viele Distanzschüsse ab.

  • Olarenwaju Kayode erzielte seine letzten 3 Treffer in der Bundesliga in Auswärtsspielen, seine ersten 3 Treffer erzielte er in Heimspielen.
  • Alexander Gorgon lieferte seinen 2. Assist in der Bundesliga im Kalenderjahr 2015 ab – beide in Auswärtsspielen.
  • Lukas Rotpuller erzielte seinen 2. Treffer in der Bundesliga. Beide Treffer erzielte er nach Freistoßsituationen.
  • Florian Templ erzielte seinen 2. Treffer in der Bundesliga. Beide Treffer erzielte er aus dem Spiel heraus, nach kurzen Pässen und in der 2. Hälfte.
  • Patrick Farkas lieferte seinen 3. Assist in dieser Saison ab. Alle 3 Assists lieferte er in Heimspielen ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen