"Es ist nicht lustig, hier 8:0 zu verlieren"

Aufmacherbild
 

Peter Zeidler (Salzburg-Trainer): "Die Anfangsphase war nicht so gut. Der Gegner hat das aber auch geschickt gespielt. Wir hatten prekäre Situationen zu überstehen. Das 1:0 war ein Knackpunkt, das 2:0 ist zum richtigen Zeitpunkt gefallen."

Über die zweite Hälfte: "Da lacht das Fußballherz. Es war eine extreme Spielfreude und eine Begeisterung zu sehen, die Bälle zu erobern."

Ernst Baumeister (Admira-Trainer): "Es ist nicht lustig, hier 8:0 zu verlieren. Wir haben die ersten 30 Minuten offen gestaltet. Nach dem 1:0 haben wir den Fehler gemacht, dass wir die Flucht nach vorne ergriffen haben. Zweite Halbzeit hat Red Bull gezeigt, welche Klasse diese Mannschaft hat."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen