" Austria war für mich nicht vorhanden"

Aufmacherbild
 

Damir Canadi (Trainer Altach): "Die Austria war für mich nicht vorhanden. Wir hätten schon nach der Führung den Sack zumachen können, als wir eine Hundertprozentige vergeben haben. Über die Schiedsrichterentscheidung vor dem Ausgleich ärgere ich mich maßlos. In der zweiten Spielhälfte waren wir dann die klar bessere Mannschaft. Meiner Mannschaft kann ich keinen Vorwurf machen, sie hat alles richtig gemacht bis auf das Ergebnis."

Ismael Tajouri (Torschütze Altach), zu seinem Tor: "Eigentlich wollte ich den Ball nicht so schießen. Aber natürlich freue ich mich, gegen die Austria zu treffen."

Thorsten Fink (Trainer Austria): "Jeder hat gesehen, dass wir dieses Spiel gewinnen wollten, auch wenn der Sieg letztlich auch etwas glücklich war. Altach hätte das 2:0 schießen können, wir hätten das Spiel aber auch früher entscheiden können. Es war ein gutes Spiel von beiden Mannschaften auf sehr hohem taktischen Niveau."

Robert Almer (Kapitän Austria): "Der Ausgleich war ein wenig die Wende in dem Spiel. Es war eine Steigerung im Vergleich zur letzten Woche, auch was die Einstellung der Mannschaft betrifft."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen