Neustadt-Rapid fällt ins Wasser

Aufmacherbild
 

Zweite und dritte Absage der Bundesliga-Saison

Aufmacherbild
 

Zweite und dritte Absage in der noch jungen Bundesliga-Saison.

Das für 16 Uhr angesetzte Eröffnungsspiel zwischen Wiener Neustadt und Rapid Wien muss so wie das Duell Grödig gegen Altach abgesagt werden.

Das Spielfeld der Niederösterreicher steht nach den starken Regenfällen der letzten Tage unter Wasser.

Der Rasen ist somit unbespielbar und eine Durchführung der Partie nicht möglich.

Ersatztermin fixiert

"Wegen des mit Feuchtigkeit übersättigten Platzes kann das heutige Spiel NICHT angepfiffen werden. Es ist leider auch laut Zentralamt für Meterologie mit keiner Wetterbesserung zu rechnen", so Schiedsrichter Oliver Drachta.

Bereits in der zweiten Runde musste das Spiel zwischen Altach und der Admira aufgrund starker Regenfälle abgesagt werden.

Das Spiel wird bereits am Mittwoch (17.9.), um 18:30 Uhr, nachgetragen.

Nur drei Spiele planmäßig

Nach den Absagen können in der achten Runde der Bundesliga können nur drei Spiele plangemäß stattfinden.

Auch in Grödig wird die Unbespielbarkeit des Platzes aufgrund sintflutartiger Regenfälle als Grund angeführt.

Ein Nachholtermin wurde von der Bundesliga bereits bekannt gegeben.

Wie Neustadt-Rapid wird auch Grödig gegen Altach am Mittwoch, den 17.9. um 18:30 Uhr ausgetragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen