"Wir haben viele falsche Entscheidungen getroffen"

Aufmacherbild

Oliver Glasner (Ried-Coach): "Die Admira hat gefährlich kombiniert. Wir waren in der ersten Halbzeit fußballerisch zu schlecht und zu hektisch. Wir haben viele falsche Entscheidungen getroffen. In der zweiten Halbzeit waren wird dann druckvoller, hatten die Riesenchance zum 2:0, haben sie nicht genützt und im Gegenzug das 1:1 kassiert. Ich denke, dass die Mannschaften von Rang zwei bis zehn unglaublich eng zusammen sind, da entscheiden dann eben Kleinigkeiten. Wir gewinnen extrem viele Bälle in der gegnerischen Hälfte, doch verlieren diese dann zu schnell wieder."

Walter Knaller (Admira-Trainer): "Wir sind verunsichert hierhergekommen, hatten ein Remis, dann die Spielabsage. Wir haben uns im fußballerischen Bereich heute verbessert gezeigt und im Spiel nach dem Rückstand zurückgekämpft. Es entscheiden oft Details im Fußball, so auch beim Gegentor in der Nachspielzeit. Da durften wir erst gar nicht in die Freistoß-Situation kommen und hatten vorher einen Fehler im Mittelfeld gemacht. Das war allein unsere Schuld."

Harald Pichler (Ried-Torschütze): "Wir haben nur phasenweise umsetzen können, was wir uns vorgenommen hatten. Wir haben uns einfach zu wenig zugetraut und die Admira zu sehr ins Spiel kommen lassen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen