"Salzburg ist nicht unser Gegner"

Aufmacherbild

Adi Hütter (Salzburg-Trainer): "Wir waren heute von Anfang an sehr gut im Spiel. Wir haben verdient gewinnen, ich bin sehr zufrieden, wie wir aufgetreten sind. Wir wollten dem Publikum heute eine Topleistung bieten, das ist uns gelungen. Jetzt ist es wichtig, dass wir in den nächsten Wochen bis zum Cup-Finale die Konzentration hoch halten."

Oliver Lederer (Admira-Trainer): "Wir sind nach Salzburg gekommen, um mutig zu spielen. Dann haben wir gesehen, dass wir nicht mithalten können und sie viel zu stark für uns sind. Aber Salzburg ist nicht unser Gegner, wir müssen das Spiel schnell abhaken und unsere ganze Konzentration auf das Spiel gegen Wiener Neustadt legen. Hier gilt es zu punkten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen