28. Runde: Heatmaps und Taktiktafeln

Aufmacherbild
 

"Wo läuft denn der schon wieder herum?"

Eine Frage, die so mancher Fußball-Fan im Stadion zu fragen geneigt ist.

Hier gibt es die Antworten darauf im Detail. Die Heatmaps aller Bundesliga-Spiele der aktuellen Runde. Sie zeigen an, wo genau die jeweiligen Spieler im Ballbesitz waren.

In der ursprünglichen Form sind alle eingesetzten Spieler markiert und werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Mannschaft werden alle Spieler der Mannschaft demarkiert und nicht mehr angezeigt. Danach können einzelne oder auch mehrere Spieler beliebig ausgewählt werden.

Egal, welches Team ausgewählt ist, links befindet sich das eigene, rechts das gegnerische Tor.

Und auch die Taktiktafel stellen wir zur Verfügung. Der allumfassende Arbeitsnachweis jedes einzelnen Spielers. Pässe, Torschüsse, Dribblings, Fouls und vieles mehr. Hier kann man ein Spiel wirklich in alle Einzelheiten zerlegen!

Tore: 0:1 ( 3.) Berisha, 0:2 (18.) Soriano, 0:3 (32.) Sabitzer, 1:3 (51.) Beric, 2:3 (59.) Schobesberger, 3:3 (92.) Prosenik

Gelbe Karten: Sabitzer, Lazaro, Keita

Rote Karte: Ulmer (43./Foulspiel)

Gelb-Rote Karte: Pavelic (80./wiederholtes Foulspiel)

BEACHTLICH:

  • Steffen Hofmann, zu Spielbeginn am rechten Flügel aufgeboten, entwickelte erst Präsenz, als er in Halbzeit zwei in die Mitte gezogen wurde.
  • Andreas Ulmer kam bis zu seinem Ausschluss immerhin auf 41 Ballkontakte. Er fehlte nicht nur defensiv, sondern auch im Spiel nach vorne.

BEACHTLICH:

  • Die Passgenauigkeit stimmte bei beiden Teams nicht wirklich. Ein Blick auf die Rubrik "Zuspiele" offenbart viele rote Pfeile.
  • Während Rapid nur drei Bälle in der gegnerischen Hälfte abfing, sieht dies bei Salzburg ganz anders aus. Zumindest vor der Pause funktionierte das Gegenpressing ausgezeichnet.

Tore: 1:0 ( 9.) Schick, 2:0 (45.) Avdijaj, 3:0 (62.) Kienast, 4:0 (63.) Gruber, 5:0 (82.) Gruber

Gelbe Karten: Lovric bzw. Roth

BEACHTLICH:

  • Roman Kienast war in der Offensive fast überall zu finden.
  • Sandri Lovric machte bei seinem Startelf-Debüt das Zentrum dicht.

BEACHTLICH:

  • Sturms Andreas Gruber erzielte seine beiden Tore praktisch von der gleichen Stelle.
  • Donis Avdijaj gewann sechs seiner acht Dribblings.

Tore: 0:1 (15.) Kvasina, 1:1 (56.) Nutz

Gelbe Karten: Martschinko bzw. Holzhauser, Holland

BEACHTLICH:

  • Austrias Solospitze Marko Kvasina war praktisch nur beim erzielten Tor im Strafraum der Grödiger.
  • Christian Ramsebner war der offensivste der drei eingesetzten violetten Innenverteidiger.

BEACHTLICH:

  • Cican Stankovic beendete die Partie, ohne einen einzigen Austria-Schuss gealten zu haben.
  • Stefan Nutz war der mit Abstand gefährlichste Offensivspieler am Platz.

Tore: 1:0 (43.) Drescher, 2:0 (70.) Seidl

Gelbe Karten: Wernitznig, Jacobo, Drescher bzw. Katzer

BEACHTLICH:

  • Wolfsbergs Manuel Seidl zog es immer wieder auf die Seiten.
  • Generell ist zu sagen, dass der WAC speziell über die Flügel zum Erfolg kommen wollte.

BEACHTLICH:

  • Von Admiras vier Schüssen, die auch auf das Tor gingen, erfolgte nur einer knapp innerhalb des Strafraums.
  • Der WAC leistete sich unheimlich viele Fehlpässe.

Tor: 0:1 (8.) Walch

Gelbe Karte: T. Kainz

BEACHTLICH:

  • Die Heatmap beider Mannschaften zeigte eine relativ ähnliche Spielanlage.
  • Matthias Koch zog es vom Zentrum wesentlich häufiger nach rechts als nach links.

BEACHTLICH:

  • Wiener Neustadt hatte keine einzige erfolgreiche Flanke aus dem Spiel - bei zwölf Versuchen.
  • Patrick Möschl brachte bei seinem rund 60-minütigen Comeback nur vier Pässe an den Mann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen