Altach gegen Wr. Neustadt fällt ins Wasser

Aufmacherbild
 

Das Bundesliga-Spiel der 27. Runde zwischen dem SCR Altach und dem SC Wiener Neustadt muss abgesagt werden.

Der seit der Nacht anhaltende starke Regen in Vorarlberg macht eine Austragung der für Samstag (18:30 Uhr) angesetzten Partie unmöglich.

Das entscheidet das Schiedsrichtergespann rund um Referee Julian Weinberger nach der Kommissionierung im Schnabelholz-Stadion am Nachmittag.

"Absage war die richtige Entscheidung"

"Es ist offensichtlich, dass der Platz nicht ordnungsgemäß bespielt werden kann. Demzufolge war es für mich leider eine leichte Entscheidung, die Absage war die richtige Entscheidung. Lieber so als das nachher irgendetwas blödes rauskommt", sagt Schiedsrichter Weinberger gegenüber "Sky Sport Austria".

Als Nachtragstermin legt die Bundesliga Mittwoch, den 15. April um 18:30 Uhr fest.

Nun wartet Salzburg

Für Altach steht vor dem nächsten Bundesliga-Spiel bei Sturm noch eine Cup-Partie auf dem Programm.

Am Mittwoch (20:30 Uhr) kommt es im Viertelfinale zum Schlager gegen Tabellenführer Salzburg. 

 

Der Rasen im Schnabelholz-Stadion steht unter Wasser

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen