"Wichtig ist, was am Ende der Saison steht"

Aufmacherbild
 

Michael Baur (Grödig-Trainer): "Wir haben in der ersten Hälfte vergessen, Fußball zu spielen. Und Wiener Neustadt hat zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht. Wenn man da nicht aufmerksam ist, bekommt man halt gegen Wiener Neustadt drei Tore. Das Aufbäumen ist zu spät gekommen. Wir müssen einiges besser machen und an das anschließen, was wir die letzten 20 Minuten gespielt haben. Jetzt wird sich herausstellen, welcher Charakter in unserer Mannschaft ist."

Helgi Kolvidsson (Trainer Wiener Neustadt): "Heute waren wir effektiver. Wichtig war, dass wir das erste Tor gemacht haben. Dieser Spielverlauf mit dem 1:0 hat uns in die Karten gespielt. Es geht jetzt aber ganz normal weiter, denn wichtig ist, was am Ende der Saison steht. Wir müssen einfach dranbleiben und den nächsten Schritt machen. Wir haben momentan auch keine Gelben Karten, keine Sperren und Verletzte."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen