"Umstellungen haben sich ausgezählt"

Aufmacherbild
 

Gerald Baumgartner (Trainer Austria Wien):
"Ich denke, es war ein verdienter Sieg. Wir haben vom Start weg versucht, Druck aufzubauen und gleich im Spiel zu sein. Die zwei Tore haben uns Selbstvertrauen gegeben. Wir haben es auch in der zweiten Hälfte gut gemacht, aber über die Gegentore muss man noch sprechen. Man kann heute trotzdem zufrieden sein. Die Umstellungen, die wir vorgenommen haben, haben sich ausgezahlt. Die Mannschaft hat eine Reaktion gezeigt, aber das war auch notwendig."

Damir Canadi (Trainer SCR Altach):
"Nach einem 2:5 ist es nicht leicht für uns. Der Gegner war in den ersten 25 Minuten überlegen, aggressiver, wollte im Spiel nach vorne auch mehr. Wir sind für unsere Fehler bestraft worden. In der zweiten Spielhälfte war es eine gute Leistung, wir sind noch einmal herangekommen, mit dem 2:4 ist das Spiel aber gekippt, dann sind wir nicht mehr zurückgekommen. Aber lieber einmal 2:5 verlieren, als fünfmal 0:1."

Raphael Holzhauser (Torschütze Austria Wien):
"Wir haben uns die drei Punkte vorgenommen und ich denke, wir haben das auf dem Platz sehr gut umgesetzt. Wir haben die Woche schon sehr gut gearbeitet. Wenn man zwei so schnelle Gegentore bekommt, bleibt das ein wenig im Hinterkopf, aber die Mannschaft hat sehr gut reagiert."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen