"Eine Gemeinheit, den Elfmeter nicht zu pfeifen"

Aufmacherbild
 

Oliver Glasner (Ried-Trainer): "Eine sehr bittere Niederlage, vor allem, weil sie durch zwei Eckbälle passiert ist. Wir haben gewusst, dass das eine Stärke von Rapid ist. Da waren wir unaufmerksam."

Zum nicht gegebenen Elfmeter: "Das war ein ganz klarer Elfer, da kann es keine zwei Meinungen geben. Wenn ich das jetzt sehe, bin ich richtig sauer. Eine Gemeinheit, diesen Elfmeter nicht zu pfeifen. Der Freistoß zu unserem 1:0 war vielleicht ein bisschen strittig, aber der Elfer war ganz klar. Wir haben in der Defensive ganz wenig zugelassen, es war wieder ein Schritt nach vorne."

Zoran Barisic (Rapid-Trainer): "Wir haben die Standardsituationen immer wieder trainiert, das war letztes Jahr unsere Stärke. In dieser Saison noch nicht so oft, heute hat's funktioniert. Insgesamt haben wir verdient gewonnen, weil wir mehr Aufwand betrieben haben. Was mir nicht so gefallen hat: Nach dem 2:1 haben wir einige Konterchancen liegen lassen, da hätten wir effizienter spielen müssen, um das Match vorzeitig zu entscheiden." Zum nicht gegebenen Elfmeter: "Ich kommentiere grundsätzliche keine Schiedsrichter-Entscheidungen in der Öffentlichkeit. Ich bin auch nicht immer sehr zufrieden, aber wir müssen es einfach hinnehmen."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen